Angebote zu "Philipp" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Determinanten und Effizienz multinationaler Org...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Philipp Benzinger untersucht Determinanten und Effizienz multinationaler F&E-Organisationen deutscher Aktiengesellschaften. Basierend auf 120 Unternehmen und 888 beobachteten Unternehmensjahren im Zeitraum von 2002 bis 2011 belegt die empirische Untersuchung einen signifikanten Einfluss der Branchen auf die Organisationsstrukturen. Die Stichprobe deckt über 65 Prozent der weltweiten F&E-Aufwendungen deutscher Unternehmen ab.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Determinanten und Effizienz multinationaler Org...
61,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Philipp Benzinger untersucht Determinanten und Effizienz multinationaler F&E-Organisationen deutscher Aktiengesellschaften. Basierend auf 120 Unternehmen und 888 beobachteten Unternehmensjahren im Zeitraum von 2002 bis 2011 belegt die empirische Untersuchung einen signifikanten Einfluss der Branchen auf die Organisationsstrukturen. Die Stichprobe deckt über 65 Prozent der weltweiten F&E-Aufwendungen deutscher Unternehmen ab.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Effizienz und Effektivität durch Verteidigungsk...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Verteidigungskooperation kann zu ökonomischen und militärischen Vorteilen führen. Philipp Gallhöfer stellt ein theoretischesModell auf, um die quantitativen Auswirkungen von Verteidigungskooperation zu berechnen. Das Modell wird in vier Fallstudien angewendet, unter anderem beim Europäischen Lufttransportkommando in Eindhoven und beim I. Deutsch-Niederländischen Korps in Münster. Die Fallstudien zeigen, dass neben Kosteneinsparungen (Effizienz) auch bessere militärische Fähigkeiten (Effektivität) durch internationale Kooperation entstehen können. Kooperation bietet den EU-Staaten daher eine Möglichkeit, auf das Verteidigungsökonomie-Problem aus sinkenden Verteidigungsbudgets und gleichzeitig steigenden Rüstungskosten zu reagieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Effizienz und Effektivität durch Verteidigungsk...
61,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Verteidigungskooperation kann zu ökonomischen und militärischen Vorteilen führen. Philipp Gallhöfer stellt ein theoretischesModell auf, um die quantitativen Auswirkungen von Verteidigungskooperation zu berechnen. Das Modell wird in vier Fallstudien angewendet, unter anderem beim Europäischen Lufttransportkommando in Eindhoven und beim I. Deutsch-Niederländischen Korps in Münster. Die Fallstudien zeigen, dass neben Kosteneinsparungen (Effizienz) auch bessere militärische Fähigkeiten (Effektivität) durch internationale Kooperation entstehen können. Kooperation bietet den EU-Staaten daher eine Möglichkeit, auf das Verteidigungsökonomie-Problem aus sinkenden Verteidigungsbudgets und gleichzeitig steigenden Rüstungskosten zu reagieren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Schretter, P: Untersuchung optimaler Spiralgeom...
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.02.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Untersuchung optimaler Spiralgeometrien in Gleichstromzyklonen, Titelzusatz: Empirische Untersuchungen der Einflüsse von Geometrievariationen auf die Effizienz einer Gleichstromzyklonanlage, Autor: Schretter, Philipp, Verlag: AV Akademikerverlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Naturwissenschaften // Technik allg., Seiten: 108, Informationen: Paperback, Gewicht: 180 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Sozialgeschichte des Kapitalismus
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Finanz- und Staatsschuldenkrise von 2008 ist der Kapitalismus wieder in aller Munde. In Krisenzeiten treten globale Abhängigkeiten deutlicher hervor, soziale Ungleichkeit wird als Problem erfahrbar. Leistung, Effizienz und Innovation, Prinzipien kapitalistischen Wirtschaftens, dringen in alle Lebensbereiche vor. Auch für die Geschichtswissenschaft rücken grundlegende Zusammenhänge von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft erneut in den Fokus.Im neuen Band des "Archivs für Sozialgeschichte" werden zahlreiche Facetten einer Sozialgeschichte des Kapitalismus in Westeuropa und den USA zwischen 1800 und 2000 beleuchtet. Wie wurden Krisen in der Vergangenheit wahrgenommen und bewältigt? Warum gewannen die Finanzmärkte in einzelnen Ländern an Attraktion? Wieso haben Staaten so hohe Schulden? Welchen Stellenwert hatten prekäre Arbeitsverhältnisse in bestimmten Epochen? Wie wurden Fragen von Ethik und Umweltschutz marktförmig? Die Beiträge geben Einblicke in ein Forschungsfeld, das äußerst vielschichtig und dynamisch ist - wie sein Gegenstand selbst.Herausgegeben für die Friedrich-Ebert-Stiftung von: Beatrix Bouvier, Anja Kruke, Philipp Kufferath (geschäftsführend), Friedrich Lenger, Dietmar Süß, Meik Woyke und Benjamin Ziemann.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Sozialgeschichte des Kapitalismus
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Finanz- und Staatsschuldenkrise von 2008 ist der Kapitalismus wieder in aller Munde. In Krisenzeiten treten globale Abhängigkeiten deutlicher hervor, soziale Ungleichkeit wird als Problem erfahrbar. Leistung, Effizienz und Innovation, Prinzipien kapitalistischen Wirtschaftens, dringen in alle Lebensbereiche vor. Auch für die Geschichtswissenschaft rücken grundlegende Zusammenhänge von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft erneut in den Fokus.Im neuen Band des "Archivs für Sozialgeschichte" werden zahlreiche Facetten einer Sozialgeschichte des Kapitalismus in Westeuropa und den USA zwischen 1800 und 2000 beleuchtet. Wie wurden Krisen in der Vergangenheit wahrgenommen und bewältigt? Warum gewannen die Finanzmärkte in einzelnen Ländern an Attraktion? Wieso haben Staaten so hohe Schulden? Welchen Stellenwert hatten prekäre Arbeitsverhältnisse in bestimmten Epochen? Wie wurden Fragen von Ethik und Umweltschutz marktförmig? Die Beiträge geben Einblicke in ein Forschungsfeld, das äußerst vielschichtig und dynamisch ist - wie sein Gegenstand selbst.Herausgegeben für die Friedrich-Ebert-Stiftung von: Beatrix Bouvier, Anja Kruke, Philipp Kufferath (geschäftsführend), Friedrich Lenger, Dietmar Süß, Meik Woyke und Benjamin Ziemann.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Der ERP-Irrglaube im Mittelstand
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

ERP-Systeme werden häufig als echte Wunderwaffen angepriesen, mit denen Unternehmen unkompliziert Kosten sparen und gleichzeitig noch Wachstum generieren. Dennoch laufen ERP-Projekte immer wieder teils komplett aus dem Ruder.In ihrem Buch zeigen Tobias Hertfelder und Philipp Futterknecht auf warum ERP Projekte zum Großteil keine IT- Themen sondern Chefsache sind. Denn ohne klare Richtung automatisiert man an dieser Stelle in die falsche Richtung.Warum beißen sich viele Unternehmen die Zähne an diesen Softwarelösungen aus? Lernen Sie, wie Sie Ihre eigene Strategie formulieren und erfahren Sie , wie erfolgreiche Transformationsprozesse in mittelständischen Organisationen ablaufen. Zudem zeigen die Autoren konkret auf, unter welchen Bedingungen die Implementierung eines ERP-Systems zum Scheitern verurteilt ist. All dies macht das Buch "Der ERP-Irrglaube im Mittelstand" zu einem praktischen Leitfaden, der Ihnen hilft, die Wettbewerbsstärke und Umsatzrendite Ihres Unternehmens mit zukünftigen ERP-Entscheidungen zu steigern.Anschließend gehen die Autoren auf folgende Aspekte ein:- Arztbesuch: Warum einen Experten ins Haus holen, wenn ich gesund bin?- Diagnose Selbsterkenntnis: Ohne Ziele keine Maßnahmen- "Schuster, bleib bei deinen Leisten!": Warum Sie lieber in Ihrem Kerngeschäft bleiben sollten- Wie Ihre Schatten-IT Ihr Geld verschlingt- Wachstumsschmerz: Nimmt Ihre Effizienz mit dem Wachstum ab?Dadurch lernen Sie, wie Sie in Ihrer Firma klare Genesungsziele definieren und Veränderungen herbeiführen. Schärfen Sie Ihren Blick dafür, wie Sie Wertschöpfungs- Potenziale erkennen und nutzen. Die Autoren liefern Ihnen die nötigen Ansätze, um eine konkrete Strategie zur Einführung von ERP selbst zu gestalten. Zu empfehlen ist dieses Werk speziell für:· Inhaber und Geschäftsführer von KMU· IT-Leiter in Unternehmen· Entscheider in mittelständischen Unternehmen· Studierende im Bereich Wirtschaftswissenschaft

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Der ERP-Irrglaube im Mittelstand
41,86 € *
ggf. zzgl. Versand

ERP-Systeme werden häufig als echte Wunderwaffen angepriesen, mit denen Unternehmen unkompliziert Kosten sparen und gleichzeitig noch Wachstum generieren. Dennoch laufen ERP-Projekte immer wieder teils komplett aus dem Ruder.In ihrem Buch zeigen Tobias Hertfelder und Philipp Futterknecht auf warum ERP Projekte zum Großteil keine IT- Themen sondern Chefsache sind. Denn ohne klare Richtung automatisiert man an dieser Stelle in die falsche Richtung.Warum beißen sich viele Unternehmen die Zähne an diesen Softwarelösungen aus? Lernen Sie, wie Sie Ihre eigene Strategie formulieren und erfahren Sie , wie erfolgreiche Transformationsprozesse in mittelständischen Organisationen ablaufen. Zudem zeigen die Autoren konkret auf, unter welchen Bedingungen die Implementierung eines ERP-Systems zum Scheitern verurteilt ist. All dies macht das Buch "Der ERP-Irrglaube im Mittelstand" zu einem praktischen Leitfaden, der Ihnen hilft, die Wettbewerbsstärke und Umsatzrendite Ihres Unternehmens mit zukünftigen ERP-Entscheidungen zu steigern.Anschließend gehen die Autoren auf folgende Aspekte ein:- Arztbesuch: Warum einen Experten ins Haus holen, wenn ich gesund bin?- Diagnose Selbsterkenntnis: Ohne Ziele keine Maßnahmen- "Schuster, bleib bei deinen Leisten!": Warum Sie lieber in Ihrem Kerngeschäft bleiben sollten- Wie Ihre Schatten-IT Ihr Geld verschlingt- Wachstumsschmerz: Nimmt Ihre Effizienz mit dem Wachstum ab?Dadurch lernen Sie, wie Sie in Ihrer Firma klare Genesungsziele definieren und Veränderungen herbeiführen. Schärfen Sie Ihren Blick dafür, wie Sie Wertschöpfungs- Potenziale erkennen und nutzen. Die Autoren liefern Ihnen die nötigen Ansätze, um eine konkrete Strategie zur Einführung von ERP selbst zu gestalten. Zu empfehlen ist dieses Werk speziell für:· Inhaber und Geschäftsführer von KMU· IT-Leiter in Unternehmen· Entscheider in mittelständischen Unternehmen· Studierende im Bereich Wirtschaftswissenschaft

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot