Angebote zu "Taschenbuch" (8 Treffer)

Bürokratien: Initiative und Effizienz (Taschenb...
€ 17.40 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2001Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Buerokratien: Initiative und EffizienzRedaktion: Gruner, Wolf // Nolzen, ArminVerlag: Assoziation ASprache: DeutschSchlagworte: Drittes Reich // Nationalsozialismus

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Nov 9, 2018
Zum Angebot
Pohany, J: Beitrag zur Erhöhung der Effizienz u...
€ 45.80 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2010Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Beitrag zur Erhoehung der Effizienz und Prozesssicherheit in der elektrischen Energieversorgung durch integrierte zeitvariable BetriebsmittelkennzeichnungAutor: Pohany,

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Nov 9, 2018
Zum Angebot
Schönewald, A: Zur Effizienz gitterfreier Metho...
€ 45.80 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.06.2013Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Zur Effizienz gitterfreier Methoden fuer die Simulation zweiphasiger, poroeser MedienAutor: Schoenewald, AnneVerlag: Shaker VerlagSprache: DeutschRubrik: Technik //

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Nov 9, 2018
Zum Angebot
Lean Six Sigma Taschenbuch
€ 36.80 *
ggf. zzgl. Versand

Bedingt durch eine schwierige Wirtschaftslage lastet aktuell ein hoher Erfolgsdruck auf den meisten Unternehmen, egal in welcher Branche sie tätig sind. In diesem Umfeld gewinnt die systematische Steigerung der Unternehmensleistung durch Verbesserung der Qualität und der Effizienz von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen einen besonderen Stellenwert. Diese angestrebte Verbesserung wird von Lean und Six Sigma Systemen auf sehr sichere Weise erbracht. Lean konzentriert sich auf die Beseitigung aller Formen von Verschwendung in den Prozessen und schafft so ein ´´schlankes Unternehmen´´. Lean ist dabei mehr als eine reine Methodensammlung, Lean ist eine Kultur der ständigen Verbesserung auf allen Ebenen und in allen Prozessen eines Unternehmens. Six Sigma konzentriert sich auf das Beseitigen aller Arten von Streuungen und Fehlern in den Produkten, Dienstleistungen und Prozessen und reduziert so die Kosten bei gleichzeitig besseren Leistungen für die Kunden. Das Lean Six Sigma Taschenbuch beschreibt die Grundlagen von Lean und Six Sigma, die Einführung beider Methoden als kombiniertes System der Verbesserung und die Regeln für die Gestaltung eines dauerhaften Erfolges. Das kritische Element für den Erfolg von Lean und Six Sigma liegt in der richtigen Implementierung dieses Verbesserungssystems in das Management des Unternehmens. Wer Lean und Six Sigma nur als Werkzeugsammlung für Verbesserungsprojekte behandelt, wird letztlich enttäuschende Ergebnisse erhalten. Der erste Teil des Taschenbuches widmet sich daher ausgiebig und mit vielen Musterlösungen der Implementierung und dem Management von Lean Six Sigma. Die aktive Verbesserungsarbeit wird in den Lean Six Sigma Projekten geleistet. Das Taschenbuch beschreibt ausführlich die Vorgehensweise von Verbesserungsteams mit Lean oder Six Sigma Zielen. Drehbücher, Checklisten und Arbeitsblätter werden zur Unterstützung der Projektarbeit vorgestellt. Der wirkungsvolle Einsatz von Werkzeugen und Methoden wird passend zur jeweiligen Projektphase mit vielen Beispielen beschrieben. Die beiden Autoren des Buches, Herbert Roden und Christoph Klaus, repräsentieren als Trainer/Berater bzw. Unternehmensmanager beide Seiten der Verbesserungsgleichung und geben ihr sehr interessantes und erfahrungsbasiertes Wissen gut fassbar an den Leser weiter.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Lean Administration Taschenbuch als eBook Downl...
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 29.99 / in stock)

Lean Administration Taschenbuch:Taschenbuch / Beraterleitfaden: Wesentliche Konzepte und Werkzeuge für mehr Effizienz in der Verwaltung Jörg Tautrim

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Die erschöpfte Gesellschaft
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Deutschen stehen unter Druck. Ihnen wird immer mehr Leistung, immer höhere Effizienz abverlangt. Jeder kennt das Gefühl: Fremdbestimmt hetzt man durch den Alltag und kommt doch nicht vom Fleck. Unsere hektische Betriebsamkeit verdeckt, dass wir im Inneren eine tief erschöpfte Gesellschaft sind. Stephan Grünewald hält uns mit Scharfsinn und Humor den Spiegel vor. Und zeigt den Fluchtweg auf: Nur der Mut zum Träumen kann uns aus dem rasenden Stillstand befreien und schöpferische Kräfte wecken. Denn Träumen und Muße sind die Voraussetzung für Kreativität und Innovation. Und in seinen besten Zeiten war Deutschland stets das Land der Träumer und Querdenker? Der Psychotherapeut und scharfsinnige Gesellschaftsanalytiker Grünewald macht klar: Die Deutschen haben Potenzial zum Erfolg, wenn sie es nur zulassen. Das neue Buch des Bestsellerautors (?Deutschland auf der Couch?) jetzt aktualisiert im Herder-Taschenbuch.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Remexan / Kommissar Lindberg Bd.1
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der erste Fall von Kommissar Erik Lindberg Jetzt auch als Taschenbuch erhältlich Lesermeinungen ´´So sollten Bücher sein!´´ ´´Der Schreibstil ist locker, flüssig, temporeich und spannend, ein absoluter Pageturner.´´ ´´ein Highlight des Genres´´ ´´Beim Lesen wäre Remexan echt hilfreich gewesen, denn ich wollte einfach nur dranbleiben. Lesen!´´ ´´Ein spannender und fesselnder Thriller mit gefühlvollen Momenten. Einfach grandios.´´ ´´Eine echte Meisterleistung!´´ Über Remexan Der Pharmakonzern GENEKNOV bringt mit ´´Remexan´´ ein Medikament auf den Markt, das den täglichen Schlafbedarf auf eine einzige Stunde verkürzt. Inmitten einer sich unter dem Diktat der Effizienz rasant verändernden Welt versucht Kommissar Erik Lindberg, den brutalen Mord an einem ehemaligen GENEKNOV-CEO aufzuklären. Der Boss des Pharmakonzerns wurde wie ein Versuchstier mit offenem Schädel und applizierten Elektroden aufgefunden wurde. Waren es militante Tierschützer im Kampf gegen Tierversuche? Auch der Mord an einer Prostituierten landet auf Lindbergs Schreibtisch, und als er herausfindet, dass sie an einer Remexan-Studie teilgenommen hat, scheinen beide Fälle miteinander verbunden zu sein. Für Leser von Der ewige Gärtner von John Le Carré oder Eistod von Michael Theurillat ist Remexan - Der Mann ohne Schlaf eine spannungsgeladene Ergänzung im Buchregal! Bereits erschienen in der Kommissar Lindberg-Reihe: Remexan - Der Mann ohne Schlaf ISBN 9783945298800 (E-Book) ISBN 9783960879992 (Taschenbuch) Redux - Das Erwachen der Kinder 9783945298817 (E-Book)

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 14, 2018
Zum Angebot
Spieltrieb
€ 11.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die atemberaubende Geschichte einer obsessiven Abhängigkeit zwischen einer Schülerin und einem Schüler, Ada und Alev, aus der sich erst die Bereitschaft, dann der Zwang zu Taten ergibt, die alle Grenzen der Moral, des menschlichen Mitgefühls und des vorhersehbaren Verhaltens überschreiten. Die beiden jungen Menschen wählen sich ihren Lehrer Smutek als Ziel einer ausgeklügelten Erpressung. Sie beginnen ein perfides Spiel um Sex, Verführung, Macht. Maße: 19 cm Text Review: Bewundernswert. Ulrich Greiner, Die Zeit Titel Zusatz: Roman. Ausgezeichnet mit dem Prix Cévennes du roman 2008 Autor(en): Zeh, Juli Kurzbeschreibung: Die atemberaubende Geschichte einer obsessiven Abhängigkeit zwischen einer Schülerin und einem Schüler, Ada und Alev, aus der sich erst die Bereitschaft, dann der Zwang zu Taten ergibt, die alle Grenzen der Moral, des menschlichen Mitgefühls und des vorhersehbaren Verhaltens überschreiten. Die beiden jungen Menschen wählen sich ihren Lehrer Smutek als Ziel einer ausgeklügelten Erpressung. Sie beginnen ein perfides Spiel um Sex, Verführung, Macht. Erscheinungsdatum: 10.02.2006 Abmessungen: (H) 0,19 Gewicht in Gramm: 488 gr Seitenzahl: 565 Herausgeber: btb Sprache: Deutsch Reihe: btb Reihe Band Nr.: Bd.73369 Ausschnitt: Exordium. Wenn das alles ein Spiel ist, sind wir verlorenWas, wenn die Urenkel der Nihilisten längst ausgezogen wären aus dem staubigen Devotionalienladen, den wir unsere Weltanschauung nennen? Wenn sie die halb leergeräumten Lagerhallen der Wertigkeiten und Wichtigkeiten, des Nützlichen und Notwendigen, Echten und Rechten verlassen hätten, um auf Wildwechseln in den Dschungel zurückzukehren, dorthin, wo wir sie nicht mehr sehen, geschweige denn erreichen können? Was, wenn ihnen Bibel, Grundgesetz und Strafrecht nie mehr gegolten hätten als Anleitung und Regelbuch zu einem Gesellschaftsspiel? Wenn sie Politik, Liebe und Ökonomie als Wettkampf begriffen? Wenn 'das Gute' für sie maximierte Effizienz bei minimiertem Verlustrisiko wäre, 'das Schlechte' hingegen nichts als ein suboptimales Resultat? Wenn wir ihre Gründe nicht mehr verstünden, weil es keine gibt?Woher nähmen wir dann noch das Recht zu beurteilen, zu verurteilen, und vor allem - wen? Den Verlierer des Spiels - oder den Sieger? Der Richter müsste zum Schiedsrichter werden. Mit jedem Versuch, Erlerntes anzuwenden und Recht in Gerechtigkeit zu übersetzen, würde er sich der letztverbliebenen Todsünde schuldig machen: Der Heuchelei.Alles das habe ich in die Entscheidungsgründe eines Urteils geschrieben. Es wurde der Geschäftsstelle übergeben, es wurde den Parteien förmlich zugestellt. Ich kann die Gerichtsferien nutzen, um meine Gedanken zu ordnen. Ich kann den Tatbestand aufschreiben, nicht in der verkürzten Form, die ein Urteil verlangt, sondern so, wie er sich wirklich zugetragen haben muss.Wenn ich mich aber entscheide, von Geschehnissen zu sprechen, an denen ich selbst nicht beteiligt war, deren Protagonisten ich kaum kenne und über die ich nur aus beruflichen Gründen Bescheid wissen muss, komme ich um die Frage nicht herum, wer die Geschichte erzählen soll. Ein Ich, der Weltgeist, die Gerechtigkeit, das multiple 'Wir' aus phantasierendem Autor und seinen Figuren, das der Realität des Erzählens am nächsten kommt? Nichts davon gefällt mir. Es wäre unnatürlich wie die erzwungene Erwiderung auf eine Frage, die sich schlichtweg nicht beantworten lässt. Wer ist schon 'Ich'? Wer 'Wir'? Das Problem beschäftigt die Menschheit seit Tausenden von Jahren. Ein Computer, der es lösen wollte, sähe sich gezwungen, eine Gleichung zu bilden, die gegen unendlich geht. Wer bist du?, bedeutet für ihn: Wie viele Anwendungen laufen in dieser Sekunde in deinem Innern? - Wenn er darauf antwortete mit der Zahl X, so fügte der Vorgang des Antwortens der Summe einen weiteren Prozess hinzu, so dass sie lauten müsste: X plus eins, und seine Antwort wäre falsch. Würde er dies erkennen und versuchen, sich zu korrigieren, und sagte: X plus eins, so wäre die Summe bereits X plus zwei, und so ginge es weiter, und der Computer stürzte ab, zerschellend an der liegenden Acht, unfähig zu sagen, wer er sei. Der Mensch unterscheidet sich vom Rechner durch die Fähigkeit zur Schlamperei, durch seine Begabung, ein Problem zu übergehen, wenn er instinktiv erkennt, dass er es mit der Unendlichkeit aufzunehmen hätte. Während der Computer abstürzt, schüttelt der Mensch den Kopf, lacht oder weint und geht weiter seines Weges. Mal wieder ein Problem, das man am saubersten

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: Nov 11, 2018
Zum Angebot