Angebote zu "Wasserkühlung" (12 Treffer)

Mastermig 500 Wasserkühlung G.r.a. 90
645,38 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Telwin Water Cooling System G.r.a. 90 haben Sie die Möglichkeit die Effizienz Ihrer Telwin Mastermig 500 Schweißanlage deutlich zu steigern. Sie erweitern die Anlage mit dieser leistungsstarken Wasserkühleinheit und gewährleist

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
TELWIN Water Cooling System Wasserkühleinheit f...
619,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem TELWIN Water Cooling System G.R.A. 90 haben Sie die Möglichkeit die Effizienz Ihrer TELWIN Mastermig 500 Schweißanlage deutlich zu steigern. Sie erweitern die Anlage mit dieser leistungsstarken Wasserkühleinheit und gewährleisten somit den Schutz vor Überlastung auf bestmöglichem Wege. Die Stromversorgung erfolgt 1-phasig über das 230 Volt Stromnetz. Die Wasserkühlung hat eine Leistung von 180 Watt und ein Tankvolumen von 5 Liter. Stromversorgung: 230 V Netzfrequenz: 50 - 60 Hz Leistung: 180 Watt Tankinhalt: 5 Liter Max. Druckluft: 3 bar Kühlleistung: 0,95 kW Maße: 255 x 240 x 710 mm Gewicht: 15,5 kg

Anbieter: Wilpeg GmbH
Stand: 30.03.2019
Zum Angebot
EK Water Blocks EK-CryoFuel Solid Konzentrat, C...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

EK Water Blocks bietet neben hochwertigen und speziell angepassten Wasserkühlern und einer breiten Palette an Wasserkühlungskomponenten wie Pumpen und Reservoirs auch sehr gut verarbeitetes und praktisches Zubehör rund um Kühllösungen im Allgemeinen an. Die Features der Kühlflüssigkeit EK-CryoFuel Solid im Überblick: Lange Farbstabilität mit intensiver Leuchtkraft Kompatibel mit Kupfer, Messing, Edelstahl, Acetal (POM), Acryl, Gummi (NBR, EPDM, Neopren) Inkl. Bio-Wachstumshemmern Mit Korrosionsschutz Zu 90 % biologisch abbaubar innerhalb von 10 Tagen 250 ml Konzentrat für 1.000 ml Kühlmittel Beste Kühlleistung und langlebige Farbstabilität Das EK-CryoFuel Solid von EK Water Blocks ist entwickelt worden um Enthusiasten und Gamern die beste Leistung und Effizienz bei gleichzeitiger Farbstabilität zu bieten, wobei ein sehr langer Betrieb bis zu zwei Jahren gewährleistet werden kann. Im V...

Anbieter: caseking
Stand: 13.04.2019
Zum Angebot
Thermaltake Gehäuse Core V21/Black/Win/SECC
67,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Thermaltake Core V21 ist ein würfelförmiges Gehäuse für Micro ATX Mainboards, das die charakteristische gewölbte Mesh-Front der Core-Reihe beibehält. Ein 200mm Lüfter an der Vorderseite des Gehäuses sorgt für eine gute Kühlung ab Werk. Das Gehäuse wäre aber kein vollwertiges Mitglied der Core-Familie, wenn es nicht Unterstützung für DIY/AIO Wasserkühlungen und weitere Gehäuselüfter bieten würde. Außerdem sind die seitlich angebrachten Laufwerkschienen modular und lassen sich ohne den Einsatz von Werkzeug herausnehmen oder versetzt anbringen. Die Seitenteile mit magnetischen Staubfiltern sind untereinander austauschbar, sodass das Fenster an einer der Seiten oder an der Oberseite platziert werden kann - je nachdem, ob das Innere präsentiert werden soll oder eine bessere Durchlüftung erwünscht ist. Im Core V21 finden außerdem High-End- und Übertaktungskomponenten Platz für alle, die gerne das Maximum aus ihrem System rausholen! Vertikaler oder horizontaler Einbau des Motherboards Dank austauschbarer Seitenteile und der Möglichkeit, das I/O Panel zu versetzen, lässt sich das Motherboard sowohl vertikal als auch horizontal verbauen. So lässt sich das innere immer optimal präsentieren, ohne dass die Kühlleistung leiden muss. Schonende Staubfilter sind an der Abdeckung unter dem Platz für das Netzteil angebracht. Gummierungen entkoppeln das Netzteil außerdem, um die verursachten Geräusche im Betrieb zu verringern. Stapelbar und flexible Kühlungsmöglichkeiten Was das Core V21 besonders hervorhebt ist die Möglichkeit, beliebig viele dieser Gehäuse übereinander gestapelt zusammenzusetzen - das erste erweiterbare Enthusiastengehäuse, das externe modulare Upgrades zulässt. Zwei oder mehr Gehäuse zu stapeln erweitert den verfügbaren Platz enorm und erlaubt die Installation von umfangreichen Wasserkühlungen oder Speichermöglichkeiten - oder 2 PC-Systemen in einem Gehäuse. Mit zwei gestapelten Gehäusen wird bereits ein Wärmetauscher mit einer Länge von bis zu 600mm an der Front unterstützt. Großzügige Möglichkeiten zur Erweiterung Das Core V21 wurde geschaffen, um ein vollwertiges High-End Gaming System zu beherbergen. In den modularen Laufwerkkäfigen finden bis zu sechs Speichermedien Platz und der Platz für die Grafikkarte lässt sich bei Bedarf auf 350mm erweitern. CPU-Kühler mit einer Höhe bis zu 185mm und ein Hochleistungsnetzteil mit einer Länge von bis zu 200mm werden ebenfalls unterstützt. Dabei bleibt immer noch viel Platz für Kabelmanagement. Optimierter Luftstrom Das Core V21 bietet dank dem vorinstallierten 200mm Lüfter bereits eine gute Kühlleistung ab Werk. Für maximale Kühlleistung verfügt es außerdem über Montagepunkte für Gehäuselüfter in vielen verschiedenen Größen und Wärmetauscher für DIY/AIO Wasserkühlungen, ohne dass der Luftstrom im Gehäuse unterbrochen wird. Kammerhafter Aufbau Das Innere des Core V21 ist in zwei Hauptkammern aufgeteilt: Die obere Sektion steh im Zeichen von Kühlleistung und Effizienz, wohingegen die untere Kammer Platz für das Netzteil und die Laufwerke bietet. Dank der herausnehmbaren 2,5´´/3,5´´ Laufwerkschienen kann der Platz im Inneren erweitert werden, um umfangreicheren Flüssig- oder Luftkühlungslösungen Platz zu bieten. Spezifikationen Gehäusetyp: Micro ATX Case Abmessungen (H x B x T): 336 x 320 x 424 mm (13.2 x 12.6 x 16.7 inch) Netto Gewicht: 6,5 kg Seitenteil: Transparentes Fenster Farbe: Außen und innen: Schwarz Material: SPCC Kühlungssystem: Front (Ansaugung) : 200 x 200 x 30 mm Lüfter (800rpm, 13dBA) Laufwerkseinschübe: Versteckt : 3 x 3.5´´ oder 2.5´´ , 3 x 2.5´´ Erweiterungssteckplätze: 5 Mainboards: 6.7´´ x 6.7´´ (Mini ITX) , 9.6´´ x 9.6´´ (Micro ATX) I/O Anschlüsse: USB 3.0 x 2, HD Audio x 1 Netzteil: Standard PS2 PSU (optional) LCS aufrüstbar: Unterstützt 1/2´´, 3/8´´, 1/4´´ Wasserschlauch Lüfterunterstützung: Front: 1 x 120 mm oder 2 x 120 mm 1 x 140 mm oder 2 x 140 mm 1 x 200 mm Oberseite: 1 x 120 mm oder 2 x 120 mm oder 3 x 120 mm oder 4 x 120 mm 1 x 140 mm oder 2 x 140 mm Rückseite: 1 x 120 mm 1 x 140 mm Unterseite: 1 x 120 mm oder 2 x 120 mm Linkes/Rechtes Seitenteil: 1 x 120 mm oder 2 x 120 mm 1 x 140 mm oder 2 x 140 mm Radiator Support: Front: 1 x 120 mm oder 1 x 240 mm 1 x 140 mm Oberseite: 2 x 120 mm oder 2 x 240 mm 1 x 140 mm oder 1 x 280 mm Rückseite: 1 x 120 mm Linkes/Rechtes Seitenteil: 1 x 120 mm oder 1 x 240 mm 1 x 140 mm oder 1 x 280 mm Sonstiges: CPU Kühler maximale Höhe: 185 mm Grafikkarte maximale Länge: 350 mm Netzteil maximale Länge: 200 mm (mit

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
NOCTUA NF-A14 PWM Gehäuselüfter
19,90 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Der neue Nachfolger des erfolgreichen NF-P14 Der NF-A14 ist ein leiser 140mm Premium-Lüfter mit quadratischem AAO (Advanced Acoustic Optimisation) Rahmen. Seine quadratischen Form und 140mm Montagelöcher (124.5mm Lochabstand) machen ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für die Verwendung auf Wasserkühlungs-Radiatoren oder als Gehäuselüfter. Durch fortschrittliche aerodynamische Konstruktionsmaßnahmen wie Flow Acceleration Channels erreicht der NF-A14 gegenüber dem vielfach ausgezeichneten NF-P14 eine nochmals verbesserte Silent-Kühlleistung. Die PWM Version ist mit Noctuas eigens designtem NE-FD1 IC für vollautomatische Geschwindigkeitsregelung ausgestattet und wird mit einem Low-Noise Adapter ausgeliefert, der eine Reduktion der Maximalgeschwindigkeit von 1500 auf 1200rpm ermöglicht. Seine performance-orientierte Höchstdrehzahl und die umfassenden Optionen zur Geschwindigkeitsregelung machen den NF-A14 PWM zu einer Spitzenlösung für Anwender, die eine perfekte Balance zwischen exzellenter Kühlleistung und superber Laufruhe erzielen möchten – ganz egal, ob auf Wasserkühlungs-Radiatoren; Kühlkörpern oder zur Gehäusebelüftung! Nachfolger des vielfachen prämierten NF-P14 Noctuas NF-P14 hat sich zu einer Standardlösung für PC Enthusiasten entwickelt, die 140mm Lüfter in Premium-Qualität benötigen. Durch weitreichende aerodynamische Optimierungen erzielt der NF-A14 im Vergleich zu seinem renommierten Vorgänger noch höheren statischen Druck sowie ein abermals verbessertes Verhältnis von Förderleistung und Geräuschentwicklung. Quadratischer 140mm Rahmen Mit seinem quadratischen Rahmen und 140mm Montagelöchern (124,5mm Lochabstand) ist der NF-A14 ein ideales Premium-Upgrade für handelsübliche 140mm Gehäuselüfter. Zugleich eignet er sich perfekt für den Einsatz auf 140mm Wasserkühlungs-Radiatoren; wo die quadratische Form eine vollständige Abdeckung der Kühlrippen und somit beste Druckleistung liefert. Flow Acceleration Channels Der Impeller des NF-A14 ist saugseitig mit sogenannten Flow Acceleration Channels ausgestattet. Durch die Beschleunigung des Luftstroms in den kritischen äußeren Regionen der Lüfterblätter werden saugseitige Wirbelablösungen verringert, was zu einer höheren Effizienz und einer niedrigeren turbulenzbedingten Lärmemission führt. AAO Rahmensystem Noctuas AAO (Advanced Acoustic Optimisation) Rahmen verfügen über integrierte Vibrationspuffer sowie einen abgestuften Einlassbereich (Stepped Inlet Design) und eine Mikrostruktur im Innenbereich (Inner Surface Microstructures), die eine noch bessere Performance/Noise Effizienz ermöglichen. Stepped Inlet Design Durch den abgestuften Einlassbereich des Stepped Inlet Designs entstehen im Zulauf mehr Turbulenzen. So wird der Übergang von laminarer zu turbulenter Strömung erleichtert, die besser am Rahmen anhaftet (Flow Attachment) und damit insbesondere bei beschränktem Ansaugbereich die Saugkapazität des Lüfters erhöht. Inner Surface Microstructures Die Mikrostruktur im Innenbereich des Rahmens (Inner Surface Microstructures) erzeugt eine Grenzschicht, durch die sich die Spitzen der Lüfterblätter bewegen. Dies verringert die Stromablösung von der Saugseite der Blattspitzen, was eine erhebliche Reduktion des Drehtons sowie eine Steigerung der Druck- und Luftstromeffizienz zur Folge hat. Integrierte Anti-Vibrations Pads Die aus extra-weichem Silikon gefertigten Anti-Vibrations Pads verringern die Übertragung minimalster Vibrationen und sind zugleich mit allen handelsüblichen Montagesystemen und bei CPU-Kühlern verwendeten Lüfterklammern kompatibel. SSO2 Lager Der NF-A14 ist mit der weiter optimierten zweiten Generation von Noctuas bewährtem SSO-Lagersystem ausgestattet. Bei SSO2 sitzt der rückseitige Magnet näher an der Lüfterachse und bewirkt so eine noch bessere Stabilisierung, was zu einer weiter verbesserten Präzision und Haltbarkeit führt. Metall-Lagerschale Um ein größtmögliches Maß an Fertigungspräzision; minimale Toleranzen und hervorragende Langzeitstabilität zu sichern, greift der NF-A14 auf eine CNC gefräste Lagerschale aus Messing zurück. PWM IC mit SCD Der...

Anbieter: Comtech.de
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
Thermaltake Gehäuse Core V1
47,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Spezifikation Gehäusetyp: Mini Gehäuse Abmessungen (H x B x T): 276 x 260 x 316 mm (10.9 x 10.2 x 12.4 inch) Seitenteil: Transparentes Fenster Farbe Außen und innen: Schwarz Material: SPCC Kühlungssystem: Front (Ansaugung): 200 x 200 x 30 mm Lüfter (800rpm, 13dBA) Laufwerkseinschübe: versteckt: 2 x 3.5´´ , 2 x 2.5´´ Erweiterungssteckplätze: 2 Mainboards: 6.7´´ x 6.7´´ (Mini ITX) I/O Anschlüsse: USB 3.0 x 2, HD Audio x 1 Netzteil: Standard PS2 PSU (optional) Lüfterunterstützung: Front: 1 x 120mm oder 1 x 140mm oder 1 x 200mm Rückseite: 2 x 80mm Radiator Support: Front: 1 x 120mm or 1 x 140mm Sonstiges: CPU Kühler maximale Höhe: 140mm Grafikkarte maximale Länge: 255mm (innerer Gehäuserand) 285mm (äußerer Gehäuserand) Netzteil maximale Länge: 200mm Beschreibung Das Core V1 Gehäuse von Thermaltake ist ein kleines und kompaktes ITX Gehäuse mit einem vorinstallierten 200mm Lüfter an der Front. Die smarten Seitenteile lassen je nach Vorliebe austauschen, sodass das Fenster links, rechts oder an der Oberseite ist. Damit lässt sich der Luftstrom für die Kühlung optimieren oder der optimale Einblick ins Gehäuseinnere gestalten. Sie bekommen nicht nur ein Gerüst für ein leistungsstarkes Mini-System. Das Core V1 Gehäuse kann ein vollwertiges Gaming-System mit übertakteten Komponenten behausen und bietet Platz für umfangreiche Kühlkomponenten. Kammern-Konzept Das Core V1 ist in zwei Kammern unterteilt: Die obere Kammer behaust Komponenten für Kühlung und Effizienz. Die untere Kammer hat Platz für das Netzteil und umfangreiches Kabelmanagement. Die 2,5´´/3,5´´ Einschübe sind herausnehmbar, wodurch noch mehr Platz im Inneren gewonnen werden kann, der für weitere Lüfter oder eine Wasserkühlung genutzt werden kann. Ausgefeilte Lüftungstechnik Das Kühlungspotential des Core V1 ist dank umfangreicher Optionen enorm. Es gibt diverse Vorrichtungen und Bohrlöcher für Lüfter und Radiatoren unterschiedlicher Größen. Gängige AIO und DIY Kühllösungen werden genauso unterstützt wie Luftkühlungen. Für den Anfang ist bereits ein riesiger 200mm Lüfter in der Vorderseite verbaut, an der Rückseite ist Platz für bis zu zwei 80mm Lüfter. Auswechselbare Seitenteile Symmetrische und baugleiche Seitenteile erlauben Ihnen, dem Mini-PC ein individuelles Aussehen zu verpassen. Das seitenteil mit dem Fenster kann sowohl oben, als auch links und rechts angebracht werden - je nachdem ob die Optimierung der Abluft oder die Optik im Vordergrund steht. Ein herausnehmbarer Staubfilter unter dem Netzteil erhöht die Lebensdauer und erleichtert die Reinigung. Praktische I/O Anschlüsse Beim Design des Core V1 stand Komfort und gutes Aussehen im Vordergrund. Zwei USB 3.0 Anschlüsse, HD-Audio, sowie der Power- und Reset Knopf sind an der Seite des Gehäuses angebracht. Dadurch bleibt das Mesh an der Vorderseite frei und Sie haben einfachen Zugang zu den wichtigen Anschlüssen. Klein aber Oho Das Core V1 ist auf High-End-Komponenten-Kompatibilität ausgelegt. Bis zu 4 Festplatten oder SSDs lassen sich in den modularen Laufwerkeinschüben, die das Markenzeichen der Core-Reihe sind, einbauen. Eine Grafikkarte, die bis zu 2 Steckplätze belegt und eine Länge von bis zu 260mm aufweist, passt in das Gehäuse, wobei diese dann am Front-Kühler vorbeiragt. Die Höhe des CPU Kühlers kann bis zu 140mm betragen und bei einem Netzteil von 180mm Länge bleiben immer noch satte 80mm Platz für Kabelmanagement. Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Fractal Design Define C Midi Tower schwarz
74,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Performance without restrictions Viele moderne Gehäuse versuchen durch eine Unzahl von Features möglichst jeden Nutzer gleichzeitig anzusprechen. Das Ergebnis in vielen Cases sind leere Laufwerkkäfige, ungenutzte Halterungen und ein überladener Innenraum. Designt für all jene Nutzer, die auf der Suche nach einem flexiblen Gehäuse für potente ATX Builds sind, ist das Define C die perfekte Lösung und bietet die ideale Balance zwischen Platz und Effizienz. Kleiner als herkömmliche ATX Gehäuse, ist das Define C mit seinem optimierten Innenraum die perfekte Basis für kompakte, cleane Builds. Das spezielle Design erlaubt einen ununterbrochenen Luftstrom von der Front bis zur Rückseite und bietet so selbst unter Hochleistung eine optimale Kühlung der Komponenten und einen extrem leisen Betrieb. Durch die breite Unterstützung von Luft- und Wasserkühlungen ist sichergestellt, dass sogar die potentesten Systeme effektiv gekühlt werden können. Dabei bietet das Define C alle bewährten Features der beliebten Define-Serie, wie das ikonische Design des Front Panels, das hochwertige Dämmmaterial im Inneren und die ModuVent Technologie. Nutzer, die an der Oberseite zusätzliche Lüfter oder einen Radiator verbauen möchten, können die ModuVent-Platten einfach durch den neuen, im Lieferumfang enthaltenen, magnetischen Staubfilter ersetzen. Die eingebaute Abdeckung für das Netzteil erlaubt zudem ein noch besseres Kabelmanagement und macht einen eleganten, cleanen Build einfacher als je zuvor. Extreme Leistung ohne Einschränkungen – Mit dem Define C hat unser schwedisches Entwickler-Team ein herausragendes Gehäuse mit innovativem, elegantem Design geschaffen und einmal mehr unterstrichen, warum sich Nutzer für Fractal Design entscheiden. Wichtigste Features: Bewährte ModuVent Technologie für leisen Betrieb in einem kompakten Micro ATX Gehäuse Optimiert für idealen Luftstrom und leisen Betrieb Hochwertiges Dämmmaterial an den Seitenteilen und der Front Flexible Speicheroptionen dank bis zu fünf Laufwerken Inklusive zwei vorinstallierter Fractal Design Dynamic X2 GP-12 120mm Lüftern für maximalen Airflow und minimale Lautstärke Fünf PCI Erweiterungsslots zur Installation von Dual Slot GPUs Ununterbrochener Luftstrom von der Front zur Rückseite dank des speziellen offenen Designs Leicht zu reinigende, nach vorne entnehmbare Nylon Filter in der Front und am Gehäuseboden Optionaler Filter für die Oberseite, wenn die ModuVent-Platten entfernt werden Netzteil-Abdeckung verdeckt zusätzlich Laufwerkkäfig und lästige Kabel für einen noch cleaneren Loo Technische Daten: 3.5‘‘ / 2.5‘‘ Laufwerkplätze: 2 2.5‘‘ Laufwerkplätze: 3 Erweiterungslots: 7 Motherboards: ATX, mATX, ITX Netzteil: ATX Lüfterpositionen: 7 Lüfter – Front: 3 x 120/140, 1 x Dynamic X2 GP-12 enthalten Lüfter – Oberseite: 2 x 120/140 Lüfter – Rückseite: 1 x 120, 1 x Dynamic X2 GP-12 enthalten Lüfter – Unterseite: 1 x 120 Lüfter – Seite: - Staubfilter: Unterseite + PSU, Front, Oberseite Radiator – Front: 120/240/360mm, 140/280mm (max. Breite 144mm) Radiator – Oberseite: 120/240mm (max. Höhe der Komponenten auf Motherboard 40mm) Radiator – Rückseite: 120mm (max. Breite 125mm) Max. Tiefe Netzteil: 175mm Max. Länge Grafikkarte: 315mm (mit eingebauten Lüftern in der Front) Max. Höhe CPU Kühler: 170mm Kabelmanagement - Platz: 15-35mm Kabeldurchführungen: Ja Integrierte Klettverschlüsse: Ja Captive Thumbscrews: Beide Seitenteile + SSD Halterungen Seitenteil - links: Dämmmaterial Seitenteil - rechts: Dämmmaterial

Anbieter: Comtech.de
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
Fractal Design Define C Midi Tower schwarz mit ...
74,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Performance without restrictions Viele moderne Gehäuse versuchen durch eine Unzahl von Features möglichst jeden Nutzer gleichzeitig anzusprechen. Das Ergebnis in vielen Cases sind leere Laufwerkkäfige, ungenutzte Halterungen und ein überladener Innenraum. Designt für all jene Nutzer, die auf der Suche nach einem flexiblen Gehäuse für potente ATX Builds sind, ist das Define C die perfekte Lösung und bietet die ideale Balance zwischen Platz und Effizienz. Kleiner als herkömmliche ATX Gehäuse, ist das Define C mit seinem optimierten Innenraum die perfekte Basis für kompakte, cleane Builds. Das spezielle Design erlaubt einen ununterbrochenen Luftstrom von der Front bis zur Rückseite und bietet so selbst unter Hochleistung eine optimale Kühlung der Komponenten und einen extrem leisen Betrieb. Durch die breite Unterstützung von Luft- und Wasserkühlungen ist sichergestellt, dass sogar die potentesten Systeme effektiv gekühlt werden können. Dabei bietet das Define C alle bewährten Features der beliebten Define-Serie, wie das ikonische Design des Front Panels, das hochwertige Dämmmaterial im Inneren und die ModuVent Technologie. Nutzer, die an der Oberseite zusätzliche Lüfter oder einen Radiator verbauen möchten, können die ModuVent-Platten einfach durch den neuen, im Lieferumfang enthaltenen, magnetischen Staubfilter ersetzen. Die eingebaute Abdeckung für das Netzteil erlaubt zudem ein noch besseres Kabelmanagement und macht einen eleganten, cleanen Build einfacher als je zuvor. Extreme Leistung ohne Einschränkungen – Mit dem Define C hat unser schwedisches Entwickler-Team ein herausragendes Gehäuse mit innovativem, elegantem Design geschaffen und einmal mehr unterstrichen, warum sich Nutzer für Fractal Design entscheiden. Wichtigste Features: Bewährte ModuVent Technologie für leisen Betrieb in einem kompakten Micro ATX Gehäuse Optimiert für idealen Luftstrom und leisen Betrieb Hochwertiges Dämmmaterial an den Seitenteilen und der Front Flexible Speicheroptionen dank bis zu fünf Laufwerken Inklusive zwei vorinstallierter Fractal Design Dynamic X2 GP-12 120mm Lüftern für maximalen Airflow und minimale Lautstärke Fünf PCI Erweiterungsslots zur Installation von Dual Slot GPUs Ununterbrochener Luftstrom von der Front zur Rückseite dank des speziellen offenen Designs Leicht zu reinigende, nach vorne entnehmbare Nylon Filter in der Front und am Gehäuseboden Optionaler Filter für die Oberseite, wenn die ModuVent-Platten entfernt werden Netzteil-Abdeckung verdeckt zusätzlich Laufwerkkäfig und lästige Kabel für einen noch cleaneren Loo Technische Daten: 3.5‘‘ / 2.5‘‘ Laufwerkplätze: 2 2.5‘‘ Laufwerkplätze: 3 Erweiterungslots: 7 Motherboards: ATX, mATX, ITX Netzteil: ATX Lüfterpositionen: 7 Lüfter – Front: 3 x 120/140, 1 x Dynamic X2 GP-12 enthalten Lüfter – Oberseite: 2 x 120/140 Lüfter – Rückseite: 1 x 120, 1 x Dynamic X2 GP-12 enthalten Lüfter – Unterseite: 1 x 120 Lüfter – Seite: - Staubfilter: Unterseite + PSU, Front, Oberseite Radiator – Front: 120/240/360mm, 140/280mm (max. Breite 144mm) Radiator – Oberseite: 120/240mm (max. Höhe der Komponenten auf Motherboard 40mm) Radiator – Rückseite: 120mm (max. Breite 125mm) Max. Tiefe Netzteil: 175mm Max. Länge Grafikkarte: 315mm (mit eingebauten Lüftern in der Front) Max. Höhe CPU Kühler: 170mm Kabelmanagement - Platz: 15-35mm Kabeldurchführungen: Ja Integrierte Klettverschlüsse: Ja Captive Thumbscrews: Beide Seitenteile + SSD Halterungen Seitenteil - links: Dämmmaterial Seitenteil - rechts: Dämmmaterial

Anbieter: Comtech.de
Stand: 27.03.2019
Zum Angebot
NOCTUA NF-A14 ULN Gehäuselüfter
21,21 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Der neue Nachfolger des erfolgreichen NF-P14 Der NF-A14 ist ein leiser 140mm Premium-Lüfter mit quadratischem AAO (Advanced Acoustic Optimisation) Rahmen. Seine quadratische Form und 140mm Montagelöcher (124.5mm Lochabstand) machen ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für die Verwendung auf Wasserkühlungs-Radiatoren oder als Gehäuselüfter. Durch fortschrittliche aerodynamische Konstruktionsmaßnahmen wie Flow Acceleration Channels erreicht der NF-A14 gegenüber dem vielfach ausgezeichneten NF-P14 eine nochmals verbesserte Silent-Kühlleistung. Die ULN Version ermöglicht mit ihren super-langsamen Drehzahloptionen (800/650rpm) einen nahezu geräuschlosen Betrieb und eignet sich daher perfekt für Ultra-Low Noise Applikationen und besonders lärmsensitive Anwender. Seine superbe Laufruhe, das SSO2 Referenzklasse-Lager und Noctuas bewährte Premium-Qualität machen den NF-A14 ULN zu einer Spitzenlösung für höchste Ansprüche. Nachfolger des NF-P14 Noctuas NF-P14 hat sich zu einer Standardlösung für PC Enthusiasten entwickelt, die 140mm Lüfter in Premium-Qualität benötigen. Durch weitreichende aerodynamische Optimierungen erzielt der NF-A14 im Vergleich zu seinem renommierten Vorgänger noch höheren statischen Druck sowie ein abermals verbessertes Verhältnis von Förderleistung und Geräuschentwicklung. Quadratischer 140mm Rahmen Mit seinem quadratischen Rahmen und 140mm Montagelöchern (124,5mm Lochabstand) ist der NF-A14 ein ideales Premium-Upgrade für handelsübliche 140mm Gehäuselüfter. Zugleich eignet er sich perfekt für den Einsatz auf 140mm Wasserkühlungs-Radiatoren; wo die quadratische Form eine vollständige Abdeckung der Kühlrippen und somit beste Druckleistung geboten. Flow Acceleration Channels Der Impeller des NF-A14 ist saugseitig mit sogenannten Flow Acceleration Channels ausgestattet. Durch die Beschleunigung des Luftstroms in den kritischen äußeren Regionen der Lüfterblätter werden saugseitige Wirbelablösungen verringert, was zu einer höheren Effizienz und einer niedrigeren turbulenzbedingten Lärmemission führt. AAO Rahmensystem Noctuas AAO (Advanced Acoustic Optimisation) Rahmen verfügen über integrierte Vibrationspuffer sowie einen abgestuften Einlassbereich (Stepped Inlet Design) und eine Mikrostruktur im Innenbereich (Inner Surface Microstructures), die eine noch bessere Performance/Noise Effizienz ermöglichen. Stepped Inlet Design Durch den abgestuften Einlassbereich des Stepped Inlet Designs entstehen im Zulauf mehr Turbulenzen. So wird der Übergang von laminarer zu turbulenter Strömung erleichtert, die besser am Rahmen anhaftet (Flow Attachment) und damit insbesondere bei beschränktem Ansaugbereich die Saugkapazität des Lüfters erhöht. Inner Surface Microstructures Die Mikrostruktur im Innenbereich des Rahmens (Inner Surface Microstructures) erzeugt eine Grenzschicht, durch die sich die Spitzen der Lüfterblätter bewegen. Dies verringert die Stromablösung von der Saugseite der Blattspitzen, was eine erhebliche Reduktion des Drehtons sowie eine Steigerung der Druck- und Luftstromeffizienz zur Folge hat. Integrierte Anti-Vibrations Pads Die aus extra-weichem Silikon gefertigten Anti-Vibrations Pads verringern die Übertragung minimalster Vibrationen und sind zugleich mit allen handelsüblichen Montagesystemen und bei CPU-Kühlern verwendeten Lüfterklammern kompatibel. SSO2 Lager Der NF-A14 ist mit der weiter optimierten zweiten Generation von Noctuas bewährtem SSO-Lagersystem ausgestattet. Bei SSO2 sitzt der rückseitige Magnet näher an der Lüfterachse und bewirkt so eine noch bessere Stabilisierung, was zu einer weiter verbesserten Präzision und Haltbarkeit führt. Metall-Lagerschale Um ein größtmögliches Maß an Fertigungspräzision; minimale Toleranzen und hervorragende Langzeitstabilität zu bieten, greift der NF-A14 auf eine CNC gefräste Lagerschale aus Messing zurück. Smooth Commutation Drive 2 Die neueste, weiterentwickelte Version von Noctuas SCD-Antriebssystem bietet durch die Elimination von Drehmomentschwankungen und Switching-Noises hervorragende Laufruhe. Dies macht den NF-A14 selbst aus nächster Nähe erstaunlich leise. 2 Dr...

Anbieter: Comtech.de
Stand: 26.03.2019
Zum Angebot
Thermaltake Gehäuse Core X1
94,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Spezifikation Gehäusetyp: ITX Cube Case Abmessungen (H x B x T): 426 x 280 x 471 mm (16.8 x 11 x 18.5 inch) Netto Gewicht: 9 kg / 19,9 lb Seitenteil: Transparentes Fenster Farbe Außen und innen: schwarz Material: SPCC Kühlungssystem: Front (Ansaugung): 120 x 120 x 25 mm Turbolüfter (1000rpm, 16dBA) Rückseite (Abführung): 120 x 120 x 25 mm Turbolüfter (1000rpm, 16dBA) Laufwerkseinschübe: Zugänglich : 2 x 5.25´´ Versteckt: 3 x 3.5´´ oder 2.5´´ (HDD Cage) 1 x 2.5´´ (M/B Tray) Erweiterungssteckplätze: 3 Mainboards: 6.7´´ x 6.7´´ (Mini ITX) I/O Anschlüsse: USB 3.0 x 2, HD Audio x 1 Netzteil: Standard PS2 PSU (optional) LCS aufrüstbar: Unterstützt 1/2´´, 3/8´´, 1/4´´ Wasserschlauch Lüfterunterstützung: Front: 3 x 120 mm 2 x 140 mm 1 x 200 mm Oberseite: 3 x 120 mm 2 x 140 mm 2 x 200 mm Rückseite: 1 x 120 mm oder 1 x 140 mm Unterseite: 1 x 120 mm Radiator Support Front: 1 x 120 mm oder 1 x 240 mm 1 x 140 mm oder 1 x 280 mm Oberseite: 1 x 120 mm oder 1 x 240 mm oder 1 x 360 mm 1 x 140 mm oder 1 x 280 mm Rückseite: 1 x 120 mm or oder 1 x 140 mm Sonstiges: CPU Kühler maximale Höhe: 200 mm Grafikkarte maximale Länge: 280 mm (mit ODD Käfig) 400 mm (ohne ODD Käfig) Netzteil maximale Länge: 220 mm (mit Lüfter an der Unterseite) Beschreibung Das Core X1 ist das mITX Gehäuse der würfelförmigen Core X Serie von Thermaltake und bietet theoretisch unendliche Erweiterungsmöglichkeiten dank Stapelfunktion. Gestapelt bieten schon zwei Core X1 Gehäuse diverse Vorteile, wie zum Beispiel Platz für einen massiven Wasserkühlungskreislauf oder Laufwerke für einen Datenserver. Das Gehäuse ist sehr anpassungsfähig, da die Seitenteile mit und ohne Fenster sich untereinander austauschen lassen. Außerdem kann das I/O Panel versetzt werden. Eine hohe Kühlleistung hat für alle Gehäuse der Core-Reihe höchste Priorität und das Core X1 macht keine Ausnahme. Vorinstallierte Lüfter bieten eine gute Kühlleistung ab Werk, doch das volle Potential kann im Zusammenspiel mit weiteren Gehäuselüftern und DIY oder AIO Wasserkühlungen erreicht werden. Dadurch sind übertaktete Systeme ohne Probleme auf gesunder Betriebstemperatur zu halten. Stapelbar Was die Core X Reihe besonders hervorhebt ist die Möglichkeit, beliebig viele dieser Gehäuse übereinander gestapelt zusammenzusetzen. Zwei oder mehr gestapelte Gehäuse erweitern den verfügbaren Platz enorm und erlauben die Installation von umfangreichen Wasserkühlungen oder Speichermöglichkeiten - oder zwei PC-Systemen in einem Gehäuse. Mit zwei gestapelten Core X1 Gehäusen wird bereits ein Radiator mit einer Länge von bis zu 540 mm an der Front unterstützt. Großzügige Möglichkeiten zur Erweiterung Das Core X1 wurde geschaffen, um ein vollwertiges High-End Gaming System zu beherbergen. In den modularen Laufwerkkäfigen finden bis zu sechs Speichermedien Platz und es werden Grafikkarten mit Doppelslotbelegung und einer Länge von bis zu 400mm unterstützt. CPU-Kühler mit einer Höhe bis zu 200 mm und ein Hochleistungsnetzteil mit einer Länge von bis zu 220 mm werden ebenfalls unterstützt. Dabei bleibt immer noch viel Platz für Kabelmanagement. Optimierter Luftstrom Eine unvergleichliche Kühlleistung kann mit dem Core X1 dank diverser Montagepunkte für Gehäuselüfter in vielen verschiedenen Größen und Radiatoren für DIY/AIO Wasserkühlungen erreicht werden. Das Core X1 bietet mit einem vorinstallierten 120 mm Lüfter an der Front und einem an der Rückseite bereits eine gute Kühlleistung ab Werk, die sich mit weiteren 120 mm, 140 mm oder 200 mm Lüftern erweitern lässt. Kammerhafter Aufbau Das Innere des Core X1 ist in zwei Hauptkammern aufgeteilt: Die obere Sektion steh im Zeichen von Kühlleistung und Effizienz, wohingegen die untere Kammer Platz für das Netzteil und die Laufwerke bietet. Dank der herausnehmbaren 2,5´´/3,5´´ Laufwerkkäfige kann der Platz im Inneren erweitert werden, um umfangreicheren Flüssigkühlungslösungen Platz zu bieten oder den Luftstrom zu verbessern. Vollmodulares Konzept Das ´´2 +4´´ Konzept der Laufwerkeinschübe macht das Einbauen und Auswechseln von Laufwerken einfach und flexibel. Die 5,25´´ und 3,5´´ Einschübe lassen sich problemlos entfernen und austauschen, je nachdem, welche Anforderungen gerade an das Gehäuse gestellt werden. Auswechselbare Seitenteile und I/O Panel Um das Innere des PC-Systems am besten präsentieren zu können, last sich das Seitenteil mit Fenster an beiden Seiten anbringen und das I/O Panel mit 2 USB 3.0- und Audio-Anschlüssen, sowie Power- und Reset-Knopf, kann versetzt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot